top

HERZLICH WILLKOMMEN

AUF DER HOMEPAGE DER EV. KIRCHENGEMEINDE KLEIN-GERAU

Pfarrerin Eva-Maria Bernhard: Seit 1. September „Pfarrerin auf Zeit“ in den Kirchengemeinden Worfelden und Klein-Gerau

Liebe Gemeindeglieder in Klein-Gerau,
vielleicht kennen mich oder meinen Namen einige von Ihnen noch aus meiner letzten Zeit als Gemeindepfarrerin in Dornheim. Nach 25 Jahren Gemeindepfarramt war ich für gut fünf Jahre Klinikpfarrerin in den 'Helios Dr. Horst Schmidt Kliniken' in Wiesbaden gewesen.
Nun begleite ich Sie in Klein-Gerau und Worfelden „auf Zeit“, d.h. bis sich eine Pfarrperson auf die vakante Pfarrstelle in Worfelden/Klein-Gerau bewirbt oder gesetzt wird.
Klein-Gerau ist inzwischen seit Januar 2020 mit Worfelden pfarramtlich verbunden. Wie lange ich bei Ihnen als Seelsorgerin bleibe, ist also unbestimmt - aufgrund meiner eigenen Lebensplanung aber nicht länger als August 2022. Dann werde ich das Dekanat Groß-Gerau-Rüsselsheim verlassen und in Darmstadt meinen Lebens- und Arbeitsmittelpunkt neu aufbauen.
Meine Aufgaben in der Vakanz-Zeit gestalten sich folgendermaßen:
Ich halte i.d.R. jeden Sonntag um 10 Uhr Gottesdienst in Worfelden und i.d.R. einmal im Monat in Klein-Gerau. Die Taufgottesdienste der Klein-Gerauer Täuflinge finden meist in der Worfelder Kirche statt. Zu meinen Aufgaben gehört auch die Übernahme der Kasualien. Seit 31.08. leite ich den Konfirmandenunterricht jeden Dienstag von 16-17:30 Uhr. Von den 18 Konfirmand*innen sind acht aus Worfelden und zehn aus Klein-Gerau. Eingeführt werden sie am 26.09. um 10 Uhr in einem „Freiluftgottesdienst“ im Pfarrgarten in Worfelden (Pfarrgasse 15).
Meine weiteren Aufgaben sind: die Begleitung der beiden Kirchenvorstände in Worfelden und Klein-Gerau – besonders mit Blick auf eine tragfähige Zusammenarbeit, so dass die formale pfarramtliche Verbindung der beiden Gemeinden auch inhaltlich mehr und mehr mit Leben gefüllt werden kann.
Ansprechbar bin ich für Sie alle in Lebensfragen, Sorgen, Nöten und anderen Anliegen, die Sie auf dem Herzen haben. Direkt erreichen können Sie mich unter der Telefonnummer: 0151 70548753. Sie können aber auch gerne Ihr Anliegen über das Gemeindebüro- durch Frau Aillaud- an mich weiterleiten lassen.

Herzliche Grüße und Gottes Segen,
Ihre „Pfarrerin auf Zeit“, Eva-Maria Bernhard

Unsere Kirche

Unsere kleine Fachwerkkirche wurde im Jahr 1753 erbaut als ein zwei- geschossiges Schulhaus. Unten Schulstube und Lehrerwohnung und oben im 1. Stock ein Kirchenraum, im Dorf „Betsaal“ genannt. Sonntags hielt der Lehrer hier einen Lesegottesdienst und begleitete die Lieder – das gehörte zu seinem Arbeitsauftrag. Zu den großen Gottesdiensten ging man nach Groß-Gerau.
Erst 1929 wurde das Schulhaus von der Kirchengemeinde erworben und von 1931-1932 aus- und umgebaut. Dabei wurde auch das jetzige Treppenhaus und der Kirchturm – mit zwei Glocken - errichtet sowie die Deckenmalerei von 1766 restauriert und ergänzt.
1964 und 1968 wurde die Kirche dann - vor allem im Erdgeschoss - gründlich renoviert und eine neue Orgel wurde angeschafft.
Heute steht die Kirche als Schmuckstück des Dorfkerns zusammen mit dem historischen Rathaus in der Hauptstraße als Erinnerung an eine Zeit hoher Fachwerkbaukunst hierzulande.

Kleines Gotteshaus mit großen Sorgen

2016 wurde entdeckt, dass der Hausbock die tragenden Balken massiv befallen hat. Zudem förderte ein Holzgutachten zutage, dass auch die Köpfe der Deckenbalken, die auf dem Mauerwerk aufliegen, heftig durch Pilzbefall geschädigt sind. Umfangreiche und höchst kostspielige Sanierungsarbeiten sind nun erforderlich. Der Zeitplan dafür ist im Augenblick noch nicht absehbar. (s. auch unter „News“)
Die Kirche kann wegen der Baumaßnahmen daher zu Zeit nicht genutzt werden. Für die Gottesdienste sind das Klein-Gerauer „Volkshaus“ und die "Alte Schule" unsere Ausweichquartiere.

Dankbar sind wir für jede Spende, die dieser teuren Sanierung zugute kommt:
Ev. Kirchengemeinde Klein-Gerau
IBAN: DE40 5085 2553 0016 1178 30
Kreissparkasse Groß-Gerau

Evangelische Kirchengemeinde Klein-Gerau

   Acrobat Reader  Valid CSS!  Valid XHTML 1.0!
bottom